Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

am Samstag, 17. Dezember 2016 um 19.30 Uhr

21.10.2016 (nb) Am Samstag, den 17.12.2016 um 19:30 findet wieder unser Krippenabend statt. Unter anderem stellen wir die Laternenkrippe von unserer Gabi Behringer, welche sie heuer gebaut hat, im weihnachtlich geschmückten Clubhaus auf. Nach der Begrüssung durch Norbert Blenk werden wir kulinarisch mit Bratwurst Sauerkraut und Brot verwöhnt. Nach der Weihnachtsgeschichte von Friedi Blenk gibt es zum Nachtisch selbstgemachte Kekse. Wir freuen uns auf Euer Kommen und wünschen allen Teilnehmern einen besinnlichen und gemütlichen Vorweihnachtsabend. Anmeldungen erbeten bis spätestens 11.12.2016 im  YCB auf der vorliegenden Anmeldeliste, oder unter der Tel.Nr. 0664 323 85 78 (Friedi Blenk).
Unkostenbeitrag für Essen pro Person € 12,–

Christbaum-Markt für einen wohltätigen Zweck am Sonntag, 18. Dezember 2016 von 11 bis 16 Uhr

Der traditionelle Christbaum-Markt der Familie Trippolt wird in diesem Jahr vom Yacht Club im Hafengelände durchgeführt. Die winterliche, besinnliche Hafenatmosphäre bei Glühwein oder Punsch, selbstgemachten Kuchen, Lebkuchen & Kekserl sowie herzhaften Köstlichkeiten laden zum Verweilen ein. Im Clubhaus kann eine besondere, selbst gebaute Krippe bestaunt werden. Ganz nebenbei lässt sich aus einer grossen Auswahl ein Christbaum aussuchen. Der Reinerlös des Marktes wird zur Gänze an einen gemeinnützigen Zweck gespendet.

am Samstag, 31. Dezember 2016 um 19.00 Uhr

5.12.2016 (th) Es gibt kaum etwas Aufregenderes, als die letzte Nacht des Jahres vor sich zu haben. Alle Menschen sind ausgelassen und wollen etwas Einmaliges erleben. So feiern wir den Jahreswechsel: Fleisch-Fondue mit Rind, Huhn, Garnelen, Kalbsleber, etc. Dazu wird Kräuterreis und Brot mit verschiedene Saucen gereicht. Um Mitternacht begrüßen wir mit einer Mitternachtssuppe und einem Glas Prosecco das neue Jahr und anschließend genießen wir „Schomlauer Nockerl“ aus der Küche. Beginn: 19:00 Uhr, Menüpreis: € 25,-
Um Reservierung wird, bis 28.12.2016 im YCB (Anmeldungsliste liegen bei der Kaffeemaschine aus) oder unter 0664 / 5564899 (Thomas Schlegel), gebeten.

 

41. Seglerstammtisch im Kunsthaus Bregenz
am Donnerstag, 12. Jänner 2017, 19.00 Uhr

Nach der überaus gelungenen Veranstaltung und Opti-Regattta „Voile/Toile – Toile/ Voile“ mit dem Kunsthaus Bregenz kommt nun die Gegeneinladung des KUB zur Ausstellung der jungen venezolanischen Künstlerin Sol Calero. Wir treffen uns um 19 Uhr im KUB Sammlungsschaufenster, Seestraße 5 (=Nebengebäude) und freuen uns auf einen exotischen Abend in entspannter Atmosphäre. Mehr lesen

AUF EIN NEUES – TOKYO 2020

Mit dem mehr an Erfahrung und bis über beide Ohren motiviert, wollen wir 2020 bei der Medaillenvergabe in der Sagami-Bucht ein Wörtchen mitreden. Für Rio waren wir auf Kurs, doch noch nicht ganz bereit. Nach einer kurzen Bedenkphase, wollen wir es wieder wissen! Helfen soll dabei auch die Inspiration des in Rio miterlebten: was mit Teamwork und einer entsprechenden Vorbereitung möglich ist, haben unsere Teamkollegen Thomas Zajac und Tanja Frank mit ihrer Bronzemedaille eindrucksvoll bewiesen. Demnach wird sich alles auf Enoshima konzentrieren – zunächst die Meteorologie und infrastrukturelle Planung und sehr bald wir uns selbst. Mehr lesen

Max Trippolt sichert sich vierten Toursieg

10.10.2016 In beeindruckender Manier sicherte sich Max Trippolt in einem frühwinterlichen Finale am Achensee seinen vierten Toursieg und gleichzeitig den österreichischen Meistertitel, während Helmut Czasny die Silbermedaille in den Osten Österreichs mitnehmen konnte und sich der Aufsteiger des Jahres, der Tiroler Simon Meister, mit dem zweiten Rang der heurigen Austrian Match Racing Tour trösten konnte. Wir gratulieren recht herzlich!

Mehr lesen

Sensation – Platz 5 für Yacht Club Bregenz

25.09.2016,Porto Cervo (ITA). Beim Showdown der besten Segelclubs Europas vor der Küste Sardiniens übertraf das Team vom Yacht Club Bregenz alle Erwartungen. Mit zwei Wettfahrtssiegen und einem zweiten Platz zeigte der YCB  am Finaltag seine Stärke und kämpfte sich eindrucksvoll vom hinteren Tabellenfeld unter die Top 5. Nicht ganz nach Wunsch lief es bei den Landsleuten vom SCTWV Achensee, die sich am Ende mit Platz 23 zufrieden geben mussten. Den Sieg und damit den begehrten Pokal sicherte sich mit klarem Punktevorsprung der Deutsche Touring Yacht-Club. Mehr lesen

20.3.2016 (bb) Du hast noch keine Freischaltung für den internen Bereich? Bitte sende ein Mail an ycb@ycb.at Du wirst dann möglichst zeitnah ein Mail mit Usernamen und Passwort erhalten. Wenn du dem dann angegebenen Link folgst, kannst du dein Passwort ändern und über LOGIN als registrierter Benutzer einsteigen.