Medal Race Club Viewing neu am Dientag

Bild © 49er Sailing

02.08.2021

Das Medal Race wurde auf Dienstag den 3. August 06.30 Uhr verschoben!

Wir laden alle ein zum Live Club Viewing des 49er Medal Race mit unserem Benjamin Bildstein / David Hussl Sail Team.
Lasst uns noch einmal alle Daumen drücken und mitfiebern!

Bitte die Anmeldung für die Welcome Home Party nicht vergessen.

Olympia: Einladung zur „Welcome Home Party“

am Mittwoch, 11. August 2021
um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr) im CUBUS Wolfurt 

29.7.2021 (as) Olympische Spiele Tokio – die spannenden Wettfahrten der 49er Klasse werden in diesen Tagen in der Bucht von Enoshima ausgetragen und unser Segel-Team Benjamin Bildstein und David Hussl kämpft mit den weltbesten
Seglern um eine Spitzen-Platzierung. Wir werden für Benni & David eine gebührende Begrüßungsfeier gestalten und möchten dazu  auch Dich mit Begleitung herzlichst einladen

Aus organisatorischen Gründen und für die 3G Corona-Richtlinien bitten wir um verläßliche  Anmeldung mit Angabe der Namen und der Handy-Nummern bei Tina Hütterer (Gemeinde Wolfurt)  +43 5574 6840-30, tina.huetterer@wolfurt.at, bis spätestens 04. August 2021.

 

49er Olympia

Bild © ÖOC/GEPA pictures

Olympia Update vom 31.07.2021:

Benjamin Bildstein und David Hussl schaffen es mit dem 10. Gesamtrang gerade noch ins Medal Race, welches am kommend Montag ausgetragen wird. In den letzten 3 Rennen platzierten sie sich auf den Rängen 7, 15 und 13. Insgesamt erreichten Sie 8 Top 10 Platzierungen in 12 Wettfahrten.

Sie sind sich unserer Unterstützung am Dienstag (wurde verschoben) sicher!

Die Titelverteidiger und doppelten America’s Cup Gewinner Peter Burling und Blair Tuke aus Neuseeland sind auch bei diesen Spielen die Favoriten im 49er und liegen aktuell auf Platz 1.

Fotos vom Club Viewing hier.

Link zu den Trackern: https://www.segelverband.at/de
Detaillierte tagesaktuelle Infos: https://www.bildstein-hussl.com/

Clubregatta 2021

19.7.21 (vr) Prasselnder Regen begleitete die Steuermannsbesprechung um 10 Uhr und der Wind ließ auf sich warten. Die Hoffnungen auf eine tolle Regatta waren entsprechend bescheiden.

Als für die 18 teilnehmenden Schiffe dann eine halbe Stunde später das Signal zum Auslaufen erklang, war der Regen nur noch schwach und eine leichte Brise aus Nord stellte sich ein. Beim Start um 11 Uhr war der Nordwind dann fast wieder verschwunden. Nachdem die Teams rund 20 Minuten versucht hatten das Beste aus den zwei bis drei Knoten Wind zu machen, setzte plötzlich ein wunderbarer Nordwind von drei Beaufort ein. Dieser brachte sodann eine schöne Kreuz hoch zum Glockenschlag vor Lindau, welches die Bahnmarke darstellte. Beim Vorwindkurs zurück nach Bregenz kamen dann Böen von vier Beaufort dazu und ermöglichten Spi-/Gennaker Segeln vom Feinsten.

Mehr lesen

Abendregatta (*)

am Freitag, 6. August 2021

Die diesjährige Abendregatta findet wie früher am Tag vor dem Hafenfest statt. Geplant ist eine Up and Down-Wettfahrt mit zwei Runden. Ausgabe der Segelanweisungen und Anmeldung ist ab 16:00 Uhr im YCB Clubhaus, Start ist um 19:00 Uhr. Boote, die ohne Spi oder Gennaker teilnehmen und dies bei der Meldung angeben, erhalten eine um 2 Punkte höhere Yardstickzahl (ausgenommen sind Boote, bei denen laut Yardsticktabelle des BSVb kein solches Vorwindsegel angegeben ist). Die Siegerehrung führen wir im Anschluss an die Regatta im YCB Clubhaus durch. ACHTUNG: Bei der Registrierung melden sich bitte Segler ohne Boot und eine Mitsegelmöglichkeit wird gerne organisiert.

Einladung zum Hafenfest

am Samstag, 7. August 2021 ab 17.00 Uhr

Ein besonderes Fest für Jung und Alt! Gerade in Zeiten wie diesen, fallen die Feste klein aber fein aus. Wir planen ein clubfamiliäres Fest mit viel Charme und Atmosphäre. Wir laden alle Clubmitglieder, deren Verwandte und Freunde ein. Es soll gemütlich, gediegen, verantwortungsbewusst und möglichst nachhaltig gefeiert werden – sozusagen „back to the roots“, wie in guten alten Zeiten! Von diesem Motto inspiriert, bieten wir Unterhaltung für die ganze Familie, und auch eine etwas andere Kulinarik an.
Programm: 
Ab ca. 17:00 Uhr: Bootstaufe mit Neptun himself und seinem Gefolge – maritime Tauf-Zeremonie auf Gedeih und Verderb! Alle nicht getauften Boote bzw. neu übernommenen Boote bitte unter veranstaltungen@ycb.at melden. Danach: Viel Fest und viel Spaß!  Wir bitten um Verständnis, dass wir coronabedingt die Hygienemaßnahmen und die „3 G Regeln“ genau einhalten müssen. Das heißt, dass nur geimpfte, getestete und genesene am Hafenfest teilnehmen dürfen.
Das Fest findet bei jedem Wetter statt. Wir hoffen dennoch, dass uns der Wettergott gut gesinnt ist (vielleicht hat Neptun himself gute Connections)!