Informationen und Berichte JHV 2020/2021

Dieser Artikel kann nur von registrierten Benutzern eingesehen werden. Du hast noch keine Freischaltung für den internen Bereich? Bitte sende ein Mail an ycb@ycb.at Du wirst dann möglichst zeitnah ein Mail mit Usernamen und Passwort erhalten.

Jahreshauptversammlung auf Freitag, 10. Dezember 2021, 19.00 Uhr verschoben

Liebe MitgliederInnen,

die für kommenden Freitag, 26. November 2021 geplante JHV kann auf Grund der aktuellen epidemiologischen Lage leider nicht, wie geplant, als Präsenzveranstaltung abgehalten werden.
Da laut Vereinsrecht die notwendige Neuwahl des Vorstands aber unbedingt noch dieses Jahr erfolgen muss, hat sich der Vorstand nach intensiven Beratungen dazu entschlossen, die Jahreshauptversammlung auf Freitag, 10. Dezember 2021, 19.00 Uhr zu verschieben und VIRTUELL mittels Videoschaltung abzuhalten. Die Verschiebung ist notwendig, weil eine Online-Veranstaltung einer anderen Vorbereitung bedarf als eine Präsenzveranstaltung. Dies ist in der Kürze der Zeit bis kommenden Freitag leider nicht machbar. Details dazu folgen im Laufe dieser Woche.
Vielen Dank für euer Verständnis.
Der Vorstand

 

Wir gratulieren unserem Bildstein/Hussl Team zum zehnten WM Platz

21.11.2021 Benjamin Bildstein und David Hussl haben die 49er-Weltmeistschaft vor Oman mit einem zehnten Platz abgeschlossen. Mit einem 14. Rang im abschließenden Rennen der Fleet-Series qualifizierten sich die Olympia-Teilnehmer als zehntbestes Boot für das Medal-Race, dort wurde ihnen ein Frühstart zum Verhängnis. „Es war für uns heute wieder schwierig. Die erste Wettfahrt hat sehr gut angefangen, aber dann war erneut der Wind einfach ‚crazy‘. Wir hatten die richtige Entscheidung im Gefühl, aber es sprach zu viel dagegen – und somit haben wir uns dann doch nicht richtig entschieden. Das hat uns in der ersten Wettfahrt einige Punkte gekostet. Der Fehlstart im Medal-Race ist natürlich sehr bitte, passt aber irgendwie zu dieser vermurksten Woche“, berichtet Vorschoter David Hussl über den letzten Wettkampftag.

Mehr lesen

Tolle Leistungen am Gardasee

Das YCB Optimist Sailing Team war in den Herbstferien auf einem Trainingslager am Gardasee. Die Wind- und Wetterverhältnisse waren perfekt, sodass jeden Tag bei 3 bis 5 Windstärken trainiert werden konnte. Das gesamte Team hat sich im Laufe der Woche ordentlich gesteigert.

Mehr lesen

SSL Gold Cup: Erfolgreicher Einstand für Team Austria

16.10.2021 Die letzten neun Tage hat der Großteil des österreichischen Segelnationalteams am dritten Testevent für den 2022 angesetzten SSL Gold Cup teilgenommen. Kapitän Thomas Zajac führte seine achtköpfige Crew zu vier Siegen in den sieben Fleet-Races. Im abschließenden „Grand Final“ reichte es für rot-weiß-rot leider nur zum vierten Rang. Dennoch hat sich die junge Mannschaft Respekt für das bevorstehende Main-Event 2022 verschafft. Mit dabei waren auch drei Segler vom Yacht Club Bregenz.

Mehr lesen

Spängler Cup 2021 am Wolfgangsee

11.10.2021 Ein Teil der aktiven YCB Regatta-Gruppe (Charlotte, Antonia, Adrian, Theo, Nicolaus) war vergangenes Wochenende am Wolfgangsee. Der Union Yacht Club Wolfgangsee richtete dort den Spängler Cup 2021 aus. Am Samstag hatten alle mit stark drehenden Winden zu kämpfen. Sehr gut lief es dann am Sonntag. Antonia Senger Weiss konnte mit zwei ersten Plätzen ihr Können aufzeigen und wurde ausgezeichnete Dritte und bestes Mädchen unter 47 Startern.
Herzlichen Glückwunsch Antonia!