Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

21.5.2019 (rf) Der Wasserspiegel ist in den letzten Stunden stark gestiegen (ca. 20 cm)! Deshalb ergeht die Bitte an alle Liegeplatzinhaber, schnellstmöglich die Belegleinen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen!

20.5.2019 (ms) Der Wettergott muss offensichtlich ein Segler sein, denn das Wetter hielt am Samstag, den 18. Mai 2019 nämlich dann doch den ganzen Abend, obwohl es teilweise ganz anders vorhergesagt war. Über 50 Mitglieder mit mehr als 20 Booten folgten der Einladung zu unseren Freunden nach Kressbronn. Mit einem guten Einlaufbier und selbst Gegrilltem wurde der Abend eröffnet und es gab viele anregenden und tolle Gespräche. Ganz besonders Danken wir den Kressbronner Seglern, die uns wunderbar empfangen haben und uns ein tolles und erinnerungswürdiges Ansegeln bereitet haben! 

Foto: OeSV

14.5.2019 (ms) Unsere beiden YCB-Segler David Bargehr und Lukas Mähr haben in der letzten Woche an der 470er Europameisterschaft in San Remo, Italien teilgenommen. Schwierige und teilweise mühsame Bedingungen mit stundenlangem Warten auf dem Wasser haben unsere Jungs aber nicht unterkriegen lassen. Absolut konstante Ergebnisse in den Top-Ten bringen am Ende den absolut verdienten siebten Gesamtrang. Eine tolle und wichtige Bestätigung für die vielen Jahre an harter Arbeit für die beiden! Wir gratulieren recht herzlich!


Mental gestärkt nach dem Sieg der „Warm Up“ Regatta | © Tobias Stoerkle 

Voller Fokus auf die EM

Seit vergangenen Freitag sind wir in Weymouth/England, wo nächsten Woche die 49er-Europameisterschaft stattfindet. Der Südwesten Englands begrüßte uns Segler mit viel Regen und Temperaturen rund um fünf Grad Celsius. Da am 49er viel Feingefühl gefragt ist, sorgt die Kälte für eine besondere Herausforderung. Wir haben so viel Kleidung an, wie nur möglich. Aufgrund der Beweglichkeit sind uns aber auch hier Grenzen gesetzt. Wir gewöhnen uns aber jeden Tag mehr an die Bedingungen, es wird immer besser.

Mehr lesen

7.5.2019 (pn) Alle, die einen neuen Handsender für die Parkplatzschranke bestellt haben, können diesen ab sofort beim Hafenmeister abholen. Bitte den alten Drücker abgeben und den Unkostenbeitrag von € 20,- bar bei der Abholung bezahlen.

Neue Mitarbeiterinnen

7.5.2019 (pp) Wie einige von euch schon gemerkt haben, haben wir in der Clubwirtschaft zwei neue Gesichter. Wir freuen uns sehr, dass uns Nicole Stempfer im Service unterstützt und wir mit Betül Deniz eine fleissige Unterstützung für Speedy in der Küche gefunden haben. Gemeinsam starten wir mit frischem Elan in eine neue Saison und freuen uns auf euren Besuch!

Küchen-Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag: Ruhetag
Mittwoch: 17.00 Uhr bis open end (Mittwochsregatta Club-Treff)
Donnerstag: 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag und Samstag: 11.30 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag: 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 19.00 Uhr
An Regatta- und Veranstaltungs-Wochenenden kann es zu Änderungen der Öffnungszeiten kommen, so am Wochenende 11. bis 12.5.2019 (8mR Winter Shake out)


Foto: privat

Insgesamt elf Medaillen, davon drei in Gold, sechs Silberne und zwei Bronzene brachte das erfolgreiche Vorarlberger Special Olympics-Teams von den 15. Weltsommerspielen in den Vereinigten Arabischen Emirate mit nach Hause. Eine Goldmedaille davon hat Special-Olympics Seglerin Desiree Bösch mit Betreuer und Segler Rainer Fritz vom Yacht Club Bregenz errungen. Das Segelteam – trainiert und gecoacht von Heinz Rhomberg – mit Alexander Hehle, Alexander Faes und Unified-Partner Fritz Trippolt holten sich eine Silbermedaille. Seit vielen Jahren gibt es eine tolle und vorbildhafte Partnerschaft zwischen dem YCB und Special Olympics Vorarlberg, bei denen Segler auf unserer J70 trainieren und an Regatten teilnehmen. Eine Partnerschaft, die ganz offensichtlich Früchte trägt, denn diese Medaillen sind eine herausragende Leistung die uns als Segler alle stolz macht! Wir gratulieren recht herzlich!