Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X


Sonnenschein, Erfolge und gute Laune im Sunshine State | © Tobias Stoerkle 

Mit Podestplatz ins Jahr 2019

Am 8. Jänner machten wir uns schon fast traditionell – zum 7. Mal in Folge – auf nach Miami. Das erste Highlight der Miami-Zeit stellte die Skiff-Midwinter-Regatta dar. Heuer nutzte fast die gesamte Weltspitze diese Regatta, um sich nach den individuellen Wintertrainings optimal auf den Weltcup vorzubereiten. Wir nutzten die Gelegenheit auch dazu, neue Segel in Wettkampfsituationen auszuprobieren. Um ganz vorne mitzufahren ist es essentiell, dass unser Material 100 % passt. Ein neues Segel ist zwar immer schön, aber nur mit Glück finden wir auf Anhieb ein perfektes Segel. Mit viel Feingefühl können wir am Wasser mittlerweile sehr gut spüren, ob das Segel Potential birgt. Leider ist es aufgrund der Onedesign-Regel (es gibt nur einen Hersteller und einen Schnitt) nicht erlaubt, Segel vorab zu vermessen und auszuwählen. Daher kaufen wir immer mehrere Sätze und hoffen, dass ein guter dabei ist.

Mehr lesen

am Donnerstag, 28. Februar 2019 um 19.30 Uhr

Reinhard hat sich mit zwei besonderen Reisen Lebensträume erfüllt. Zum einen eine Atlantiküberquerung als Skipper eines Segelbootes und zum anderen einen Tiefflug über den Nordpol als verantwortlicher Pilot. Wir freuen uns auf seine spannenden Reiseberichte!

 

Sonntag, 10. März 2019, ab 18.00 Uhr

Der Funken im YCB ist eine liebgewonnene Tradition, zu der wir alle Mitglieder, Familie und Freunde wieder sehr herzlich einladen. Der mit viel Liebe und Geschick von den Mitgliedern aufgebaute Funken wird um 18.00 Uhr von der Stadtkapelle Bregenz Vorkloster feierlich eröffnet und ab 18.30 Uhr in stimmungsvoller Atmosphäre direkt am See abgebrannt. Selbstverständlich wird man kulinarisch mit Glühwein, Kinderpunsch und Funkenküchle versorgt. Da Funkenflug nicht auszuschließen ist, raten wir von Designerkleidung ab. Im Hafen liegende Boote sollten bitte möglichst zum Kran verlegt werden.

12.2.2019 (ms) Die Genehmigung für den traditionellen Funken haben wir erhalten. Damit können die finalen Planungen jetzt endlich losgehen. Bisher haben sich aber leider kaum Helfer gemeldet. Bitte bedenkt, dass wir den Funken nicht mehr durchführen können, wenn wir nicht genügend Rückhalt von Helfern bekommen. Folgende Tätigkeiten brauchen wir beim Funken:

  • Funkenaufbau: ab 8 Uhr – je nach Stärke der Anmeldungen möchten wir eine Vormittagsgruppe (8.00 bis 12.00 Uhr) und eine Nachmittagsgruppe (12.00 bis 16.00 Uhr) einteilen.
  • Gastronomie und Aufbau: ab 14 Uhr – wir brauchen Griller für die Funkenküachle und Helfer für den Ausschank.

Anmeldung per Mail unter veranstaltungen@ycb.at oder durch Eintragung in der Liste.

am Donnerstag, 28. März 2019, Einlass ab 18.30 Uhr

Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit dem Vorarlberger Landes-Segel-Verband die Seenomaden für einen tollen und spannenden Vortrag direkt bei uns im YCB gewinnen konnten. Seit vielen Jahren auf allen Weltmeeren unterwegs, berichten Doris und Wolfgang über aktuelle Reisen, Pläne und die anstehenden Touren. Aufregende, authentische und vor allem ehrliche Reiseberichte mit imposanten Bildern zeichnen die tollen Vorträge aus. Dazu möchten wir alle Mitglieder, Familie und Freunde ganz herzlich zu einem spannenden Abend einladen. Unkostenbeitrag: € 10 pro Person

12.2.2019 (am) Für die kommende Saison suchen wir dringend noch Seglerinnen und Segler, die mit unserer Club-J70 an Regatten teilnehmen möchten. Bei Interesse meldet euch bitte bei Anne unter folgender E-Mailadresse: anne.maehr@hotmail.com

Verkopft: eine Diagnose und ihre Folgen

Der Weltcup-Auftakt in Miami ist in die Hose gegangen. Da braucht man nicht lange um den heißen Brei herumreden und darf zu Recht enttäuscht sein. Drei Top-6-Plätze in zehn Wettfahrten und der 21. Gesamtrang sind für unsere Ansprüche ganz klar zu wenig. Die Unzufriedenheit steckte in jeder Faser, entsprechend wichtig waren eine umfassende Analyse und die Klärung des Warums.

Mehr lesen

Seminar mit Gert Schmidleitner im YCB am Freitag, 22. Februar 2019 18:00 bis ca. 22:00 Uhr

Die Regeln in den WRS 2017 – 2020 mit ihren taktischen Anwendungen.
Ein Regelseminar für die Interessentengruppen Segler, Wettfahrtleiter und Schiedsrichter, bei dem die Definitionen, Grundregeln und die Regeln für Begegnung von Booten (Teil 2 der WRS) besprochen werden. Es ist ausreichend Zeit für Beispiele und Diskussionen. Für dieses Regelseminar ist keine Anmeldung notwendig.
Infos hier.

Seminar mit Gert Schmidleitner im YCB am Sonntag, 24. Februar 2019 09:00 bis ca. 16:00 Uhr

Hier wird auf die formelle Abwicklung von Protesten eingegangen, die die Basis jeder Protestanhörung darstellen. Wie kitzle ich den Sachverhalt aus den Protestparteien, wie trenne ich die festgestellten Tatsachen von Schlussfolgerungen und wie ist die Entscheidung. Wie verhalte ich mich als Segler – als Protestierender – als Protestgegner. Was kann ich als Segler machen, um den Protest für mich zu entscheiden, etc. Nach Ende des Seminars besteht die Möglichkeit zur Absolvierung des OeSV-Schiedsrichtertests für die Erlangung von Lizenzen.
Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung per Mail unter Oliver.Boehler@gmx.net oder telefonisch unter +43 676 5642711.
Infos hier.