ÖJM Tag zwei

Die Wenig-Wind-Wiederholung

2016 09 02 OeJM - 1

1.9.2016 (rf) Der zweite Regatta-Tag der 1. September war leider, entsprechend den Erwartungen und Voraussagen, von wenig Windbewegungen gekennzeichnet. Um so 10.00 Uhr Vormittag wurde ausgelaufen, nach eineinhalb Stunden windlosem warten entschieden die Wettfahrtleiter die Sache abzubrechen und in den Hafen zurück zu kehren. Am frühen Nachmittag ging es wieder auf die Regattabahnen weil sich ein leichter Westwind entwickelte. Die 420er Jollen konnten zwei ordentliche Leichtwindwettfahrten absolvieren, bei den Lasern wurde die zweite Tages Regatta abgekürzt. Der für diese Gruppe verantwortliche Wettfahrtleiter Fritz Trippolt hätte sich natürlich mehr Wind gewünscht, war aber trotzdem froh noch einen regattafähigen Wind zur Verfügung zu haben. Alles in allem konnte doch noch ein Kräftemessen auf dem See unter fairen Bedingungen stattfinden. Der zweite Wettfahrtleiter Raphael Rüdisser hat es etwas schwerer gehabt, in seiner See-Region brach nach einem Regattalauf der Wind zusammen. So war eine zweite Wettfahrt unter fairen Bedingungen nicht machbar. Zusammenfassend, die 420er und Laser Jollen segelten bisher 4 Wettfahrten, die Optimisten und Zoom Jollen 3 Wettfahrten. Der Yacht Club Bregenz versucht die Teilnehmer sowie die Begleiter und Gäste bei guter Laune zu halten und ihnen etwas zu bieten. Beispielweise gab es heute auch eine Zuschauer-Ausfahrt auf einem Pfahl-Rammschiff. Dies gab für die Gäste auf dem ungewöhnlichem Schiff neue Perspektiven –wie sie zum Ausdruck brachten hat es ihnen sehr gut gefallen. Am Abend wird es für die Jungsegler eine Disco geben. Nun sehen wir mit Optimismus auf den Tag drei. FOTOS……

Mehr lesen

Int. Österr. Jugendmeisterschaft 2016

Bilderbuchstart im Yacht Club Bregenz

2016 08 30 OeJM 4 - 1

30.8.2016 (rf) Mit großer Begeisterung verfolgten die zahlreichen Anwesenden die fulminante Eröffnungsveranstaltung, untermalt von frischer Nordwindbrise. Kinder, Jugendliche, Eltern, Begleiter und zahlreiche Gäste aus Politik, Behörden, benachbarten Vereinen sowie Presse erfreuten sich am Dargebotenen. Den Auftakt machte die Musikkapelle Bregenz-Vorkloster und begleitete den Einzug der jungen Segler musikalisch. Mit viel Applaus kamen, geordnet nach Bundesländern, die Seglerinnen und Segler von der Hafenmole zum Festplatz. Günter Polanec, der bekannte Sport- und Fernsehmoderator führte gekonnt und amüsant durch die Veranstaltung. Als Hausherr begrüßte Präsident Bertold Bischof die Anwesenden und hieß die Gäste herzlich willkommen. Der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart, selbst ein recht sportlicher Segler und engagiertes YCB Mitglied, begrüßte die Gäste namens der Landeshauptstadt Bregenz. Für das Land Vorarlberg sprach LR Dr. Bernadette Mennel ihre Grußworte. Anerkennende und bemerkenswerte Worte fand Brigitte Flatscher die Jugendreferentin des Österr. Segelverbands. Der absolut unbestrittene Star der Veranstaltung war Tanja Frank, die Bronze Medaillen-Siegerin von Rio. Die sympathische junge Dame die zusammen mit ihrem Segelpartner Thomas Zajac die olympische Ehre für Österreich gerettet hat, kam mit ihrer Medaille angereist und setze so einen wundervollen Akzent des Abends. Wer hätte geahnt so schnell eine echte Bronze Medaille hier in Bregenz bestaunen zu können. Vor allem ist Tanja ein ausgezeichnetes Vorbild für die anwesenden Jungsegler. Video von der Eröffnung auf YouTube Fotos…… Mehr lesen

Opti-Trainingswoche 2016 I (VLSV)

Die Optiwoche I findet von Montag, 11. bis Freitag 15. Juli 2016 im Yacht Club Bregenz statt. Erster Treffpunkt ist Montag, 11. Juli. um 9.30 Uhr im YCB. Es ist unser Wunsch, dass die Kinder bereits im Vorfeld erste Segelerfahrungen machen. Dafür gibt es das Samstagstraining, das jeweils von 10 bis 13 Uhr im YCB durchgeführt wird. Die Anmeldung zur Optiwoche I bitte bei Markus Sagmeister sagmeister@jeckel.at . Die Kosten für die Trainingswoche incl. Mittagessen betragen EUR 125.-
Einladung VLSV – OPTI-Trainingswoche 2016

Opti-Trainingswoche 2016 II (YCB)

Optiwoche 2016 II – offene Veranstaltung (YCB)

In der 2. Ferienwoche findet vom Montag, 18. bis Freitag, 22. Juli 2016 eine für Neulinge offene Optiwoche statt. Erster Treffpunkt ist Montag, 18. Juli um 9.30 Uhr im YCB. Kontaktperson ist clemens.trappel@hakbr.snv.at. Die Kosten betragen inkl. Mittagessen EUR 125,–. Um die Neugierde zu wecken besteht auch die Möglichkeit, das Kindertraining jeden Samstag von 10  bis 12 Uhr zu besuchen. Das Mindestalter liegt bei 6 Jahren. Die Kinder sollten gut schwimmen können und eine eigene Schwimmweste dabeihaben. Weitere Infos hier.

Saisonstart der YCB-Jugend am 30. April 2016

Saisonstart und Basar für Segelbekleidung

  • Ab 10:00 Uhr: Aufbau der Jugendboote. Wenn möglich bitte einfaches Werkzeug wie Schraubenzieher, Zange, Segelmesser mitbringen.
  • Von 11:00 bis 14:00 Uhr: Basar für Segelkleidung: Käufer und Verkäufer von Segelbekleidung für Jung und Alt sowie Segelzubehör sind herzlich willkommen.

Achtung: Im ersten OG des Segelzentrums liegen und hängen einige Bekleidungsstücke die keinem Besitzer zugeordnet werden können. Bitte unbedingt vor dem Basar räumen. Unbeschriftete, nicht weggeräumte Bekleidung wird am Basar für einen Beitrag an die Jugend weitergegeben.

Jugend-Elternabend

am Sonntag, 13. März, 17.00 Uhr im Clubhaus

Raphael Rüdisser, unser Jugendreferent, lädt zu einem Elternabend ein. An diesem Abend wird die neue und alte Jugend-Betreuungsmannschaft vorgestellt. Weiters gibt es Informationen zur kommenden Saison, zB welche Trainingslager und Großveranstaltungen geplant sind, Infos zu den Clubbussen, Anhängern und Trainerboote sowie die neue Spindregelung wird vorgestellt. Alle Eltern und JugendseglerInnen sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Opti-Trainingswoche 2015 II (YCB)

Optiwoche 2015 II – offene Veranstaltung (YCB)

In der 2. Ferienwoche findet vom Montag, 20. bis Freitag, 24. Juli 2015 jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr eine für Neulinge offene Optiwoche statt. Erster Treffpunkt ist Montag, 20. Juli um 9.30 Uhr im YCB. Kontaktperson ist clemens.trappel@hakbr.snv.at. Die Kosten betragen inkl. Mittagessen EUR 125,–. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit zu Schnuppern an den Samstagen von 10 Uhr bis 13 Uhr. Das Mindestalter liegt bei 6 Jahren. Die Kinder sollten gut schwimmen können und eine Schwimmweste dabeihaben.