Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Unsere Jugend hat Stärke gezeigt

28.4.2017 Der Yacht-Club Radolfzell konnte über 100 jugendliche Seglerinnen und Segler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Bootsklassen Opti A und B, 420er Jollen und 29er begrüßen. Beim internationalen Zeller Sparkassen Cup herrschten ideale Windbedingungen, sodass bereits am Samstag vier der sechs für die Optis ausgeschriebenen Wettfahrten gewertet werden konnten. Am Sonntag war leider vom Wind wenig zu spüren. Eine besonders erfreuliche und bemerkenswerte Leistung erzielte unsere Jungseglerin Magdalena Lässer. Sie siegte souverän bei den Opti A mit 32 Booten am Start. Herzliche Gratulation! Weitere erfreuliche Ergebnisse erzielten: Rang 24 für Florentina Lässer im Opti B, Rang 11 für Ruth Ebenbichler/Alessia Azzopardi-Hütter und Rang 14 für Mikael und Samuel Azzopardi-Hütter im 420er.

25.4.2017 (rr) Das erste Samstagstraining 2017 startete am 22.4. und war sehr gut besucht. Obwohl mehrere YCB-Jugendliche auf Regatta waren nahmen 28 Kinder und Jugendliche bei noch recht frischen Temperaturen am Training teil. Der große Andrang stellt aber auch eine große Herausforderung dar. Mehr als 30 Kinder können wir aktuell nicht betreuen was uns zu einem Aufnahmestopp zusätzlicher Seglerinnen beim Samstagstraining zwingt.

Tag der Offenen Tür  Gymnasium & Volksschule Mehrerau
Freitag, 20. Jänner 2017 ab 14.00 Uhr

Hier ein Hinweis auf den Sportzweig Segeln im Gymnasium und NEU Volksschule Mehrerau. Wir haben seit Herbst 2016 mit Anne Mähr eine überaus engagierte Trainerin in diesem Schulzweig, die zusammen mit Tobias Köb eine bestmögliche Ausbildung im Sportzweig SEGELN anbieten kann. NEU – seit Herbst 2016 auch für Mädchen ! Der Infofolder zum Tag der Offen Tür im Schulcampus Mehrerau steht hier zum Download bereit. 
 

homepage

Sieg von Johanna Rechsteiner

28.09.2016 (rr) Vergangenes Wochenende (24. – 25. September) starteten Johanna Rechsteiner und Sebastian Mayerhofer vom YCB beim Optimatchrace des Yachtclub Rheindelta. Johanna setzte sich gegen die Konkurrenz durch und gewann das Matchrace mit einem Punkt Vorsprung. Auf dem Bild sieht man die strahlende Siegerin bei der Siegerehrung. Wir gratulieren recht herzlich

 

opti-titelseite

26.09.2016 (Magdalena Lässer) Vom 25.6 – 4.7. fand die Weltmeisterschaft im Opti statt, auf diese ich mich über mehrere Regatten qualifizierte. Das WM Team (bestand aus: Paul Clodi, Sebastian Slivon, Lukas Kammerer, Anton Messeritsch und mir) unser Trainer Maurizio und unsere Teamleader Brigitte Flatscher. Zusammen flogen wir am 19.6 nach Portugal, sodass wir noch 5 Trainingstage im Regattarevier hatten. Mehr lesen