BBDH Newsletter Oktober 2012

BBDH Newsletter Oktober 2012
Gelungener Start in den WeltCup-Zirkus 2012

8.10.2012 (db) – Wir hatten heuereine sehr intensive, spannende und auch äußerst erfolgreiche erste Saison als Profis. Anfangs noch immer in der Silberflotte konnten wir ab Saisonmitte mit einem Erfolg nach dem anderem aufhorchen lassen. Der 3. Platz beim Worldcup in Medemblik, der 2. Platz bei der italienischen Ausscheidungsregatta am Gardasee, ein Top 10 Ergebnis bei der Kieler Woche und eine gelungene Europameisterschaft in Schottland gaben uns viel Selbstvertrauen. Unser Zielevent war heuer die Junioren Europameisterschaft, die in einem unserer Lieblingsreviere dem Gardasee vom 11.-17. August stattfand. Nach intensiven Trainings mit dem dänischen National Team starteten wir top vorbereitet in die Regatta. Spielerisch konnten wir bei der typisch starken Gardasee Thermik beinahe immer 80 Gegner aus knapp 30 Nationen hinter uns lassen. Souverän qualifizierten wir uns wieder für das finale Medalrace der Top 10. Unser eigens aus Österreich angereister Fanclub pushte uns zum sensationellen 8. Platz. New Future – Mehr Segelfläche, mehr Speed, mehr Action. …weiter im Newsletter zum Downlaod

The Race: Sieg für „Skinfit“

The Race: Sieg für Fritz Trippot mit „Skinfit“ – 3. Platz für „Catch Up“

18.9.2012 (rh) – Bericht von Robert Hämmerle: Wie geschaffen für die junge Klasse der Mehrrumpfboote. Aber am Ende einer Saison, mit viel Pech und Materialbruch, war das Motivieren der Mannschaft – inkl. Skipper – für diese lange Regatta dennoch sehr schwer. Als dann der Wetterbericht auch noch ganz wenig Wind und Flaute prognostizierte, war die Motivation nicht am Höhepunkt angelangt. Unverhofft kommt oft. So war am kalten, grauen Morgen sogar Wind zum Start, der uns von hinten kommend mit 8 bis 10 Knoten Bootsspeed Richtung Westen trieb.  Mehr lesen