Reinhard Weh †

1.9.2020 (rf) Unfassbar, gestern am 31. August 2020 ist Reinhard auf seine letzte große Reise gegangen. Wegen einer leidvollen Krankheit ist Reinhard viel, viel zu früh verstorben.
In tiefer Trauer können wir derzeit gar nicht abschätzen, welch großen Verlust wir im YCB durch sein Ableben erleiden müssen. Reinhard war seit seiner Kindheit unserem Verein auf das engste verbunden. Als begeisterter Segler und vor allem als erfolgreicher Funktionär. Sein Antrieb war die Liebe zum Club und zum See. Er war fast 30 Jahre in unserem Vereinsvorstand tätig. Davon 24 Jahre als Präsident. Zum Dank und zur Anerkennung für sein außergewöhnliches Engagement wurde ihm, anlässlich der Übergabe des Präsidentenamtes, der im YCB bis dahin erst zweimal vergebene Titel Ehrenpräsident verliehen. Reinhard übernahm das Clubsteuerrad 1990 als  7. Präsident  von unserem Ehrenmitglied Heinz Böhler. Zuvor hatte er als junger Anwalt die Funktion des  juristischen Beirats im Vereinsvorstand inne. Reinhard hat Großes geleistet, mit viel taktischem Geschick, mit großem Engagement und auch mit Hilfe seiner vielen guten Beziehungen – immer zum Wohl unseres Vereins. Unter seiner Führung wurden wichtige Meilensteine gesetzt, mit Realitäten die den Bestand des Vereins in Zukunft sicherstellen. Wir sind Reinhard für seine langjährige, engagierte und überaus erfolgreiche Tätigkeit unendlich dankbar! Er hat sich damit selbst ein Denkmal gesetzt. Wir werden Reinhard in großen Ehren bewahren, unsere Gedanken sind bei seiner Familie.