Das behördliche Betretungsverbot der Hafenanlagen wird ab 14. April aufgehoben!

Liebe Mitglieder.

Es gibt ja doch wieder gute Nachrichten! Von der BH Bregenz hat uns das beiliegende Schreiben heutigen Datums erreicht. Unter Einhaltung der dort näher definierten Verhaltensweise ist das Arbeiten an den Booten und das zu Wasser lassen (Kranen und Slippen) ab 14.4.2020 wieder erlaubt. Zu Beachten: Um Schaden hintanzuhalten wird die Einwasserung der Holzboote vorgezogen. Terminvereinbarungen sind ab 14.4.2020 mit Martin unter der bekannten Telefon Nummer zu treffen. Wir weisen darauf hin, dass Seitens des Clubs äußersten Wert daraufgelegt wird, dass die von der BH vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen genauestens eingehalten werden müssen. Das Clubhaus bleibt weiterhin geschlossen, die Sanitärräume können jedoch benutzt werden. Wir erwarten von den Betroffenen Verständnis, Rücksichtnahme, Akzeptanz und strikte Befolgung der Anweisungen des Kranteams.

In froher Erwartung der kommenden Segelsaison!

Mit bestem Seglergruß
Bertold Bischof – Reinhard Fritzsche

Bregenz, 10. April 2020