Covid-19 Schutzmaßnahmen per 13. März 2021

Was ist bei uns möglich und was nicht

15.3.2021  (bb)  Die neue Covid-19 Schutzmaßnahmenverordnung macht die Sache leider nicht übersichtlicher. Hier ein Versuch, die aktuellen Bestimmungen auf unseren Verein herunter zu brechen:

  • Das Clubhaus bleibt weiterhin geschlossen, ein Barbetrieb ist leider nicht möglich.
  • Die Sanitärräume sind prinzipiell offen (max. 1 Person).
  • Ein normaler Vereinsbetrieb ist leider noch nicht möglich. Es sind daher noch keine Veranstaltungen geplant.
  • Arbeiten an den Booten, am Kran, am Gebäude und im Hafengelände sind prinzipiell möglich (max. 4 Personen aus 2 Haushalten, 2 m Abstand, FFP2-Maske, etc.)
  • Segeln ist möglich (max. 4 Personen aus 2 Haushalten, 2 m Abstand, FFP2-Maske, etc.)
  • Das Jugendtraining (unter 18 Jahren) ist prinzipiell möglich. Es gibt umfangreiche Vorschriften (Test, Abstand,  Registrierung, Gruppengröße max. 20 Personen, Maske, etc.).

Bitte haltet weiterhin die vorgeschriebenen Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung ein! Beachtet allfällige Verschärfungen, sollten diese in den Medien kommuniziert werden. Haltet Abstand, benützt die FFP2-Masken und vermeidet Gruppenbildungen. Damit kommen wir durch diese herausfordernde Zeit. Vielen Dank für euer verantwortungsbewusstes Handeln.