Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X
Dieser Artikel kann nur von registrierten Benutzern eingesehen werden. Du hast noch keine Freischaltung für den internen Bereich? Bitte sende ein Mail an ycb@ycb.at Du wirst dann möglichst zeitnah ein Mail mit Usernamen und Passwort erhalten.

19.07.2019 (rf) Am Donnerstag Abend (18. Juli 2019) haben Pepi Lins und Norbert Blenk eine zirka 10 Meter breite Fahrrinne gemäht. Diese verläuft von der Hafen-Ausfahrt Supersbach westlich zum Seezeichen 74. Also das Seezeichen 74 östlich liegen lassen. Die beiden verdienen unseren großen Dank!

Das Hafenfest kann natürlich nur umgesetzt werden, wenn alle Mitglieder zusammen helfen. Bitte denkt an eure Helferstunden und meldet euch zur Mitarbeit. Zusammen werden wir ein wunderbares Fest auf die Beine stellen. Meldet euch per Mail bei Michael Sagmeister unter veranstaltungen@ycb.at oder durch Eintrag in der Liste im Club:

  • Freitagnachmittag ab 16 Uhr: Einräumen des Kühlanhängers und Vorbereitung
  • Samstagvormittag ab 9 Uhr: Aufbau Hafenfest
  • Samstagnachmittag ab 16 Uhr: Grillen und Getränkeausgabe Schicht 1
  • Samstagabend ab 21 Uhr: Grillen und Getränkeausgabe Schicht 2
  • Sonntagvormittag ab 9 Uhr: Abbau

4.6.2019 (rf) Immer wieder kommt es im Hafen zu Situationen, in denen es dringend erforderlich ist schnell zu handeln, zB wie letzte Woche beim „Kampf mit Schwemmholz im Hafen“ oder es müssen herabgefallene Ästen nach einem Sturm beseitigt werden oder es muss im Winter der Schnee auf den Schwimmstegen entfernt werden.
Deshalb der Wunsch unseres Hafenreferenten, ganz kurzfristig tatkräftige Mitglieder für dringendste Arbeiten aus einem „Task Force Pool“ abrufen zu können. DESHALB DIE BITTE: Mitglieder, die bereit sind, schnell und kurzfristig zur Stelle zu sein, sollen sich beim Hafenreferenten Reinhard Fritzsche melden: fritzsche.reinhard@googlemail.com
Ebenso bitten wir Mitglieder, die Arbeiten in und um das Clubhaus übernehmen können und wollen (nach individuellen Möglich- und Fertigkeiten) sich bei Reinhard Fritzsche (fritzsche.reinhard@googlemail.com) zu melden.

Mehr lesen