52. Seglerstammtisch „Olympiazentrum Vorarlberg“ und „Film Olympia Welcome Party“

am Donnerstag, 28. Oktober 2021 um 19.30 Uhr im Blauen Salon

Sebastian Manhart stellt uns die Arbeit des Olympiazentrums Vorarlberg vor, von der auch unsere beiden Spitzenmannschafften sehr profitiert haben. Edgar Jenny präsentiert seinen Film von der Welcome Party für Benjamin und David in Wolfurt. Benjamin Bildstein hat sein Kommen auch angekündigt und berichtet von den aktuellen Projekten.

 

SSL Gold Cup: Erfolgreicher Einstand für Team Austria

16.10.2021 Die letzten neun Tage hat der Großteil des österreichischen Segelnationalteams am dritten Testevent für den 2022 angesetzten SSL Gold Cup teilgenommen. Kapitän Thomas Zajac führte seine achtköpfige Crew zu vier Siegen in den sieben Fleet-Races. Im abschließenden „Grand Final“ reichte es für rot-weiß-rot leider nur zum vierten Rang. Dennoch hat sich die junge Mannschaft Respekt für das bevorstehende Main-Event 2022 verschafft. Mit dabei waren auch drei Segler vom Yacht Club Bregenz.

Mehr lesen

Absegeln 2021

02.10.2021 (vr) Nach einer vom Wetter nicht gerade verwöhnten Saison, präsentierte sich ein blauer Himmel mit viel Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen zur Steuermannsbesprechung. Als die Schiffe nach 13 Uhr ausliefen, wurden sie von einem leichten Nordwind begleitet, welcher aber bis zur Startlinie wieder fast eingeschlafen war. So wurde bei einem Beaufort aus nördlicher Richtung gestartet und die 18 Schiffe machten sich gemächlich auf den Weg zum Schachener Berg, welcher die Wendemarke darstellte. Mehr lesen

Ernst (Luv) Gautschi †

23.9.2021 (rf) Mit Ernst ist ein Segelurgestein unseres Vereins am vergangenen Sonntag (19. September) auf seinen letzten großen Törn gegangen.
Mehr als 60 Jahre war er bei uns Mitglied. Angefangen zu segeln hat er auf einer Pirat-Jolle. Immer auf Herausforderungen aus, wechselte er bald auf ein seglerisch anspruchsvolles Starboot mit dem er jahrelang auf internationalen Regattabahnen erfolgreich unterwegs war. Dann kam Ernst in den 70er Jahren auf den Geschmack der Hochseesegelei. Er gehörte zu den ganz wenigen Bodenseeseglern die damals eine Atlantiküberquerung wagten. Zusammen mit seiner Frau Mädi segelte er bis vor wenigen Jahren Zweihand im Mittelmeer.
Ernst sah nicht nur aus wie ein Seebär, er war auch einer, ein Seemann durch und durch. Deshalb war er früher ein gefragter Hochsee-Lehrer. Wir trauern um eine große Seglerpersönlichkeit und um einen treuen Freund. Wir werden Ernst in bester Erinnerung behalten.

Günter Polanec †

Völlig unerwartet ist am Sonntag den 5. September 2021 unser langjähriges Mitglied Günter Polanec auf seine letzte große Fahrt gegangen. 1973 kam er zu uns in den Verein und war seit dieser Zeit ein interessiertes und engagiertes Mitglied. Auf seiner Yacht „Rosaly“ genoss er beim Segeln unzählige schöne Stunden die ihn aus seinem oft hektischen Arbeitsleben herausholten. Günter, trotz seiner großen Sportbegeisterung, war nie ein Segler der sich mit anderen messen wollte. Lieber entspannte er sich auf dem Wasser und fand dort die gesuchte Ruhe.
In bester Erinnerung bleibt uns auch seine hervorragende Moderation anlässlich der Feier unseres 75jährigen Vereinsjubiläums. Mit Günter verlieren wir ein liebenswertes, immer freundliches und treues Mitglied. Wir werden ihn vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

51. Seglerstammtisch „Gelebter Genuss“ mit Heino Huber

am Donnerstag, 23. September 2021 um 19.30 Uhr

Heino, Haubenkoch und leidenschaftlicher Segler, macht mit seinem neuen Buch „Hubers Kombüse“ Lust darauf, in der Pantry selbst den Kochlöffel zu schwingen. Wir laden herzlichst zur Buchpräsentation und einem Probekochen in den Blauen Salon.

 

Hafenfest und Schiffstaufe 2021

Viel Spaß und Wasser von allen Seiten

12.8.2021 (hb, sf) Nachdem letztes Jahr das Hafenfest coronabedingt leider ausfallen musste, fand am vergangenen Samstag endlich wieder unser traditionelles Hafenfest statt. Das schlechte Wetter konnte der guten Laune keinen Abbruch tun. Zuerst stieg Neptun aus der Tiefe des Sees auf und taufte sieben Boote, anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden im Segelzentrum gefeiert.

Mehr lesen