Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X
Dieser Artikel kann nur von registrierten Benutzern eingesehen werden. Du hast noch keine Freischaltung für den internen Bereich? Bitte sende ein Mail an ycb@ycb.at Du wirst dann möglichst zeitnah ein Mail mit Usernamen und Passwort erhalten.

Haus- und Hafenreinigung (*) am Samstag, 17. März 2018, und
Seeuferreinigung/Seeputzete (*) am Samstag, 24. März 2018,
jeweisl 8.00 Uhr

Alle Mitglieder, vor allem die Liegeplatzbesitzer, werden gebeten bzw. aufgefordert bei einem oder besser bei beiden dieser Termine tatkräftig mit dabei zu sein. Wir haben vor, am 17. März die Sanierung des Süddamm-Steges anzugehen. Deshalb werden die Mitglieder, die letztes Jahr an der Norddamm Stegsanierung mitgearbeitet haben, gebeten sich hier wieder einzubringen. Anmeldung per E-Mail bitte an Reinhard Fritzsche (fritzsche.reinhard@googlemail.com) bis spätestens 15. März 2018. So können schon im Voraus optimal Arbeitsgruppen zusammengestellt werden. Wir zählen auf zahlreiches Erscheinen!

Hinweis der Bezirkshauptmannschaft

In der Schifffahrtsstelle der Bezirkshauptmannschaft Bregenz hat in den vergangenen Jahren die Kundenfrequenz in der Schifffahrtssaison ein derartiges Ausmaß erreicht, dass eine Vereinfachung der internen Ablauforganisation bei der dreijährigen Überprüfung der Wasserfahrzeuge vorgenommen wurde. Für die Standardverlängerungen der Zulassungen müssen ab der Bootssaison 2018 die Kunden nicht mehr persönlich zur BH Bregenz kommen. Nach erfolgter Untersuchung des Wasserfahrzeuges und positiver Beurteilung durch die Sachverständigen können die Zulassung, der Originalvorführbericht und das Originalwartungsprotokoll des Motors etc. mit dem beiliegenden Antragsformular im Postwege an die BH Bregenz übermittelt werden. Auch können die Unterlagen beim Informationsschalter der BH Bregenz persönlich oder durch die Sachverständigen abgegeben werden. Eine Vorsprache in der Schifffahrtstelle dazu ist nicht mehr vorgesehen. Unsere Bitte an alle Bootszulassungsbesitzer sich an die neue Regelung zu halten.
Info geänderter Ablauf
Anmeldeformular

 

27.2.2018 (rf)  Gefühlte – 15°, die Mischung machts, Polarkälte, eisiger Wind und Wellen. Tagelang setzt nun der, genau durch die Hafeneinfahrt herein wehende, Nordoster gepaart mit tiefen Temperaturen dem Hafen ordentlich zu. Unsere Steganlagen erleben nun schon seit einigen Tagen harte Zeiten, ununterbrochenes auf- und ab, zerren, schaukeln, klatschen. Bizarre Eisgebilde an Stegen, Hafenmauern und Leinen sind die Folge. Hoffen wir dass die polaren Verhältnisse keine Schäden anrichten. 

23.02.2018 (rf) Ziemlich voll war das Clubhaus, als sich am Donnerstagabend um halb acht, um die 60 Mitglieder im Clubhaus einfanden. Wobei vom Thema her gesehen, es ruhig noch mehr Interessierte hätten sein können. Bertold Bischof begrüsste die Anwesenden und begann den Abend mit der Präsentation der angedachten Änderungen der Hafenordnung, hauptsächlich beim Thema Eignergemeinschaften. Danach berichtete Bertold über die Aktivitäten des Projekts „Clubhaus neu“ in der Zeit von etwas mehr als vor einem Jahr bis heute.