Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Abendregatta (*) am Freitag, 19. Juli 2013

Die diesjährige Abendregatta findet wie gewohnt am Tag vor dem Hafenfest statt. Ausgabe der Segelanweisungen und Anmeldung ist um 18:00 Uhr im YCB Clubhaus, Startbereitschaft ist um 19:00 Uhr. Boote, welche ohne Spi oder Gennaker teilnehmen und dies bei der Meldung angeben, erhalten eine um 2 Punkte höhere Yardstickzahl (Ausgenommen sind Boote, bei denen laut Yardsticktabelle des BSVb kein solches Vorwindsegel angegeben ist). Die Siegerehrung wollen wir am Samstagabend im Rahmen des Hafenfestes um ca. 20:30 durchführen.

 

Clubregatta (*) am Samstag, 13. Juli 2013

Am Samstag, den 13. Juli 2013 fällt um 11:00 der Startschuss (kann auch nur ein Huper sein) zu unserer Clubregatta. Um 10:00 ist Steuermannsbesprechung und Ausgabe der Segelanweisungen. Wir segeln einen „Up and Down“ Kurs und wenn es der Wind zulässt zwei Wettfahrten. Wer das gemütliche Segeln bevorzugt, lässt Spi und Gennaker im Sack und erhält dieselbe Yardstick Vergütung wie bei der Abendregatta (siehe unten). Wir hoffen auf rege Teilnahme, solltet Ihr Boote und Segler aus befreundeten Clubs zum Mitmachen überreden, sind diese herzlich Willkommen. Wer noch an keiner Mittwochsregatta teilgenommen hat, kann bei dieser Gelegenheit auch erstmals die neue von Theo Mader konstruierte und unter Mithilfe von Martin Auer gebaute Bojengewichthebemaschine im Einsatz sehen und bewundern…

Herz, was willst du mehr!

28.6.2013 (bm) – In den vergangenen drei Wochen haben wir gleich zweimal mitten ins Schwarze getroffen und damit an den Früchte der knallharten Arbeit genascht. Sie schmecken herrlich süß, aber der Reihe nach: Zuerst war Formia und die offen ausgeschriebene Europameisterschaft, die bei optimalen Verhältnissen über die Bühne ging und für uns mit einem Traumergebnis endete. Mehr lesen

Platz 8 für Bargehr Mähr – Platz 16 für Bildstein Hussl

24..6.2013 (ÖSV) – Kiel bleibt stark bewölkt, kalt und in Sachen Antrieb weiterhin launisch. Bei abermals heftig drehenden Winden und Böen bis zu fünf Beaufort wurden am zweiten Finaltag an der Förde die Tickets für die Medal Race Entscheidungen vergeben. (…) David Bargehr und Lukas Mähr, heute auf den Plätzen sechs, 22 und 18, schließen die Serie auf Rang acht ab. Damit schrammt das Ländle-Duo wie schon bei der Europameisterschaft hauchdünn am Cut vorbei. Das schmerzt einerseits, zeigt aber andererseits, dass die EM-Sechsten mittlerweile konstant in der Weltspitze mitsegeln. (…) Benjamin Bildstein und David Hussl beenden die Kieler Woche auf Platz 16 und tanken mit dieser Leistung weiteres Selbstvertrauen für die Titelkämpfe kommende Woche in Aarhus/DEN. Mehr lesen

Bargehr Mähr auf Rang 3! Bildstein Hussl auf Rang 15!

24.6.2013 (ÖSV) Licht und Schatten: Österreichs Olympia-Segler ziehen sich bei der heutigen Windlotterie mit Anstand aus der Affäre und bleiben in ihren Disziplinen weiterhin auf Medal Race Kurs. Morgen fällt die Vorentscheidung. Bei bewölktem Wetter, einigen Regenschauern und extrem starken Druckunterschieden wurde heute im Rahmen der Kieler Woche die Finalserie gestartet. Ein guter taktischer Blick, starke Nerven und die notwendige Portion Glück waren gefragt, Österreichs Asse hatten zum Teil sehr positive Auftritte, zogen in der Windlotterie aber auch einige Nieten.

Mehr lesen