Schlauchböotla am Rhi

13.8.2020 (hr) Unsere Jung-(Pensionisten) Aktivisten Gruppe war wieder unterwegs. Nach dem Aareschwimmen im letzten Sommer und der spektakulären Wok-Bob-Fahrt im Winter in Igls (s. Vorberichte) nahmen wir es dieses Jahr für die Sommeraktivität gemütlicher. Mit dem Gummiboot fuhren bzw. ließen wir uns von Stein am Rhein bis kurz vor Schaffhausen auf dem Rhein treiben. Gemächlich, beschaulich, fast meditativ genossen wir die Fahrt im Gummiboot. Die Strömungsgeschwindigkeit variiert je nach Breite und Tiefe des Flussbettes.

Mehr lesen

Absage: Sommernachtsfest

04.08.2020 (pp) Nach vielen Diskussionen und Überlegungen fällt es uns schwer euch mitzuteilen, dass das geplante YCB-Sommernachtsfest am 15. August nicht stattfindet. Leider ist es aufgrund der „Corona-Regeln“ für uns nicht möglich, ein Sommernachtsfest für Clubmitglieder zu veranstalten. Es gibt große Auflagen für Veranstaltungen über 200 Personen, die ein Fest wie wir es gerne hätten, unmöglich machen. Die Clubwirtschaft ist aber natürlich für alle geöffnet und wir freuen uns, euch dort zu treffen.

Helferaufruf Regatten

Ab Ende August haben wir fast jedes Wochenende eine Regatta und brauchen jede Menge Helfer am Wasser und an Land. Also eine gute Gelegenheit Helferstunden abzuleisten, bitte meldet euch bei Oliver Böhler unter: oliver.boehler@gmx.net

Termine:
29.08 – 30.08.2020
03.09. – 06.09.2020
12.09. – 13.09.2020
19.09. – 20.09.2020
22.10. – 25.10.2020

Bericht von der Abendregatta 2020

20.07.2020 (vr) Als für die 22 teilnehmenden Schiffe um 18 Uhr das Signal zum Auslaufen erklang, war vom Wind noch nichts zu spüren, aber eine wunderschöne Wolken-Sonne Kulisse präsentierte sich über dem glatten Wasser. Ensprechend gab es eine Startverschiebung. Um 19.35 wurde schliesslich bei einem sehr leichten norwestlichen Wind in der Mitte der Bregenzer Bucht zu einem klassischen Up and Down Kurs gestartet.

Mehr lesen

Bilstein/Hussl Vorarlbergs beste Mannschaft des Jahres

16.07.2020 (ms) – Nachdem die jährliche Vorarlberger Sportnacht im Frühjahr coronavirusbedingt abgesagt werden musste, wurden die Spitzensportler am Donnerstagmittag im Olympiazentrum in Dornbirn im kleinen Kreis geehrt. In Anwesenheit von Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Martina Rüscher wurden dabei unsere YCB 49er-Segler Benjamin Bildstein und David Hussl zur besten Mannschaft prämiert.

Zudem ist Desiree Bösch Sportlerin des Jahres in der Kategorie Special Olympics. Sie segelte letztes Jahr zusammen mit Rainer Fritz in Abu Dhabi in der Kategorie Unified Segeln und gewann dort die Goldmedaille. Sie ist Teil unseres YCB-Special Olympics-Segelteams.

Wir gratulieren euch herzlich!

Bericht von der Clubregatta 2020

13.07.2020 (vr) Weil bei der Steuermannsbesprechung um 10 Uhr der Himmel noch grau und verregnet war und dazu der Wind auf sich warten ließ, wurde der auf 11 Uhr angesagte Start wohlweislich nach hinten verlegt. Als die 16 teilnehmenden Schiffe dann um kurz nach 11 Uhr ausliefen, hörte der Regen wie vorausgesagt auf und es stellte sich ein Wind von 2 Beaufort aus nördlicher Richtung ein. Nach dem Start waren die Regatta Teilnehmer mit drehenden Winden konfrontiert, die dann und wann auch mal sehr schwach ausfielen. Die Wettfahrt konnte jedoch zuende gesegelt werden und nicht überraschend ging die Melges 32 mit Fritz Trippolt am Steuer als erste durchs Ziel. Deren Überlegenheit in Bezug auf Team und Schiff gab auch im Anschluss an die Regatta noch Gesprächsstoff im Clubhaus.

Kurz nach Ende der ersten Wettfahrt drehte der Wind um 180 Grad auf Süd und der Start der zweiten Wettfahrt wurde entsprechend nach Norden verlegt. Es stellte sich ein für diese Tageszeit ungewohnter aber doch verhältnismäßig konstanter Südwind mit 2, in Böen 3 Beaufort ein und der Start erfolgte um ca. 14 Uhr. Dementsprechend waren die gesegelten Zeiten dann auch schneller als in der ersten Wettfahrt. Die Melges 32 der Trippolts ging nach 24 Minuten 14 Sekunden als erste durchs Ziel, gefolgt von der Dehler 39 von Thomas Hackspiel und der T-34 von Pepi Lins.

Mehr lesen

Abendregatta (*)

Einladung zur Abendregatta am Freitag, 17. Juli 2020

Die diesjährige Abendregatta findet wie geplant am Freitag, den 17. Juli statt. Geplant ist eine Up and Down-Wettfahrt mit zwei Runden. Ausgabe der Segelanweisungen und Anmeldung ist ab 16:00 Uhr im YCB-Clubhaus, Start ist um 19:00 Uhr. Boote, die ohne Spi oder Gennaker teilnehmen und dies bei der Meldung angeben, erhalten eine um 2 Punkte höhere Yardstickzahl (ausgenommen sind Boote, bei denen laut Yardsticktabelle des BSVb kein solches Vorwindsegel angegeben ist). Die Siegerehrung führen wir im Anschluss an die Regatta im YCB-Clubhaus durch.