Bericht vom Absegeln 2019

Die Segelsaison bei strahlendem Wetter abgesegelt

1.10.2019 (ms)  Am vergangenen Samstag sah es zeitweise gar nicht gut aus, aber als Wettfahrtleiter Norbert Blenk mit seinem Team um kurz nach 13 Uhr zum auslaufen hupte, stellte sich ein feiner Westwind ein. Pünktlich um 14 Uhr wurde gestartet und der Dreieckskurs mit einer Boje von der Achmündung und der Umrundung des Glockenschlags vor dem Lindauer Hafen wurde von 19 Booten in Angriff genommen. Der Wind nahm leider beim Vorwindkurs Richtung Ziel immer mehr ab, aber es war ein wunderschöner Herbstnachmittag und alle Teilnehmer hatten sichtlich Spaß und genossen die letzte Ausfahrt des Jahres. Bei der abschließenden Schlachtpartie im Clubhaus wurde genussvoll geschlemmert. Wir danken den vielen Helfern, die auch für so eine kleine Veranstaltung nötig sind und gratulieren dem Team rund um Fritz und Julius Trippolt zum Sieg. Es war beeindruckend zu sehen, wie der Katamaran nach einer Viertel Stunde schon wieder zurück über den See geschossen kam.