Antonia für die Opti EM 2021 in Spanien qualifiziert!

Ein ganzes Team an jungen Regatta Seglern vom YCB hat sich drei Tage lang den besten Optimistenseglern Österreichs gestellt. Trotz anspruchsvollen Bedingungen- kein Wind, Dreher, viel Wind, Böen, Regen, Hagel und ab und zu auch Sonnenschein haben die 7 Optisegler des YCB (Antonia Senger-Weiss, Charlotte Senger-Weiss, Nicolaus Senger-Weiss, Anna Deuring, Franziska Köb, Linus Köb und Adrian Böhler) die sieben Wettfahrten richtig gut gemeistert. Bis Pfingstmontag am späten Nachmittag waren die Kinder am Wasser und haben um gute Platzierungen gekämpft. Stolz und wahnsinnig aufgeregt konnte, die erst 11 jährige, Antonia Senger-Weiss sich für die EM qualifizieren! Als fünft bestes Mädchen von Österreich darf sie zur Europameisterschaft im Juni nach Cádiz in Spanien mitfahren! Das ganze Team und ihre Trainer freuen sich von Herzen mit ihr! Antonia hat im Vorfeld viel trainiert und war schon etwas enttäuscht, da wegen Corona die wichtigen Bewerbe am Gardasee oder in Portorosz nie stattgefunden hatten und sie dadurch noch keine internationalen Erfahrungen sammeln konnte. Umso mehr kann Antonia auf ihre Leistung stolz sein und jetzt endlich das erste Mal am Meer segeln! Wir wünschen ihr viel Erfolg und vor allem weiterhin so viel gutes Gefühl am Wasser und natürlich ganz viel Spaß!