Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

-> 8mR-WM mit zwei YCB-Yachten

Weltmeisterschaft der 8mR-Yachten in Langenargen

28.6.2018 (ms) Die Weltmeisterschaft der 8mR-Yachten führt der Yacht Club Langenargen (YCL) in der ersten Juli-Woche durch. 23 dieser eleganten Yachten werden erwartet. Etwa 20 solcher Schiffe werden am Schwäbischen Meer gesegelt, meist mit viel Liebe (und noch mehr Aufwand) restauriert. Neuere Konstruktionen sind vor allem im Ausland immer noch beliebt. Zwei der 8mR Segelyachten sind im YCB beheimatet und werden bei der WM im YCL dabei sein. Die Bera und die Conquistador werden die Fahnen des YCB in Langenargen hochhalten.
Tägliche Updates erhaltet ihr auf der Facebook Seite des YCB und auf der Seite des YCL.

Zu erkennen sind die „Achter“ an der unterstrichenen 8 im Segel. Die ältesten Boote (vor 1920 gebaut) tragen noch das „H“ als Segelzeichen, den achten Buchstaben des Alphabets. Nach der Eröffnung der WM am Sonntagabend wird der Montag, 2. Juli, der erste Wettfahrttag sein. Zwei Rennen pro Tag sind vorgesehen – und wenn der Zeitplan eingehalten wird, ist der Donnerstag ein Ruhetag. Die zehnte und letzte Wettfahrt ist für den Samstag, 7. Juli, geplant, ebenso die Siegerehrung. Fünf Wettfahrten sind erforderlich, damit die WM gültig ist. Nach sechs oder mehr Wettfahrten wird die jeweils schlechteste eines Bootes aus der Wertung gestrichen.