Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

für Beni Bildstein und David Hussl zur WM-Bronzemedaille im 49er
am Donnerstag, 28. September 2017 um 19.30 Uhr

Wir nützen die Gelegenheit eines kurzen Heimataufenthaltes von Beni und David und stoßen mit ihnen auf den tollen Erfolg an. Gespannt warten wir auf ihren spannenden Bericht. Alle Mitglieder und Freunde des YCB sind herzlichst eingeladen.

am Samstag, 30. September 2017

Wie jedes Jahr wollen wir die Segelsaison mit einer Regatta beenden. Und auch weil uns die Saison dieses Jahr so kurz vorgekommen ist, haben wir das Absegeln um eine Woche nach hinten auf den 30. September verschoben. Zur Anmeldung kommt ihr einfach ab 11:00 Uhr im YCB-Clubhaus vorbei, um 12:45 Uhr ist Steuermannsbesprechung und um 14:00 Uhr hat unser Wettfahrtleiter Norbert Blenk den Start geplant. Nach der Regatta verwöhnt uns unser Koch Speedy mit der traditionellen Schlachtpartie im YCB-Clubhaus. Der siegreichen Crew winkt eine gratis Schlachtpartie. Wir hoffen auf rege Teilnahme zum Saisonende, schönes Wetter und vor allem guten Wind.

Einladung zur Schlachtpartie vom 30. September – 1. Oktober 2017

Die Clubwirtschaft lädt euch auch dieses Jahr gerne zur Schlachtpartie ein. Von der Blutwurst über Leberwurst bis hin zum feinen Schweinebraten mit Sauerkraut und Knödel findet sich bestimmt für jeden das Richtige. Selbstverständlich bieten wir auch etwas für unsere vegetarischen Gäste an. Voranmeldung bei größeren Gruppen (ab 10 Pers.) sind direkt bei Speedy unter Tel. 0676-688 21 86 erbeten.

 

am Dienstag, 22. August 2017 um 19.00 Uhr

Der Weltmeistertitel muss gefeiert werden. Darum laden wir recht herzlich zur Welcome-Party für das stolze Team am Dienstag, den 22. August 2017 um 19.00 Uhr ins Clubhaus des Yacht Club Bregenz mit anschließendem geselligen Apéro ein. Wir würden uns freuen möglichst viele Freunde und Mitglieder begrüßen zu dürfen, so dass wir unsere stolzen Weltmeister hochleben lassen können!

„The Theater of Disappearance“ am Freitag, 18. August 2017, 19.00 Uhr im KUB

Auf Einladung des Kunsthaus‘ Bregenz treffen wir uns pünktlich um 19 Uhr zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung vor dem Haupteingang des KUB. Adrián Villar Rojas wurde durch ortsspezifische Arbeiten bekannt. Der 1980 in Rosario geborene Argentinier schafft fantastische Landschaften, die assoziativ in die Tiefen der Evolution hinabtauchen. Er denkt in erdgeschichtlichen Zeitaltern, Urgeschichte und fernste Zukunft werden in seinen düsteren Raumbildern einander ähnlich. Seine aktuelle Ausstellung hat bereits jetzt ihren gesicherten Platz in der großen Geschichte des Kunsthaus Bregenz. Selten wurden derart viele Materialien verarbeitet, selten so massiv Ressourcen in Anspruch genommen. Für das Kunsthaus Bregenz entwirft der Künstler einen vierteiligen Zyklus, eine Passage durch die Geschichte der menschlichen Kultur von ihrer Entstehung bis zu ihrer fragwürdigen Apotheose. LINK