Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Nach den Spielen… ist vor den Spielen!

Erfolgreicher Start in die Olympia Kampagne Tokio 2020 | Foto: DaPic

14.3.2017 Vor 4 Jahren stiegen wir gemeinsam in der 49er und setzten uns als Ziel, uns für die Olympischen Spielen zu qualifizieren. Für Rio durchliefen wir die komplette Vorbereitung und waren als Ersatz Team für unsere Trainingspartner und Kollegen Nico Delle – Karth und Niko Resch gestellt. Eine sehr produktive und offene Zusammenarbeit ließ uns in unglaublich vielen Belangen wachsen.  

Mehr lesen

Gute Aussichten und neue Reize

Bargehr_MährHOMEPAGE

Das neue Jahr hat auf unterschiedlichen Wegen, einem gemeinsamen Kurs und positiven Eindrücken begonnen. Die beste Nachricht vorweg: David wird für seinen Fleiß in der Therapie belohnt, die gerissene Bizeps-Sehne kann sehr bald wieder voll belastet werden. Die behandelnden Ärzte sind mit dem Heilungsprozess mehr als happy, läuft weiterhin alles nach Plan, steht in acht bis zehn Wochen das Comeback auf dem Programm. Das sind extrem motivierende Aussichten, zumal sich parallel dazu neue Reize ergeben haben. Mehr lesen

30.01.2017 Beim Weltcup in der Biscayne-Bucht vor Miami erreichten „unsere“ Segler Benjamin Bildstein und David Hussl, die somit weiterhin auf der Erfolgswelle segeln, den sensationellen zweiten Rang. Die 49er-Asse, die den Gesamtweltcup 2016 im Dezember mit dem Sieg in Melbourne für sich entscheiden konnten, zeigen im abschließenden Medal Race mit Rang vier neuerlich eine starke Leistung. Damit muss sich das Duo in der Gesamtwertung lediglich den Weltranglisten-Ersten Dylan Fletcher und Stuart Bithill (GBR) beugen, Rang drei geht an die regierenden Europameister aus Spanien, Diego Botin und Iago Lopez Marra. Wir gratulieren recht herzlich!

Mehr lesen

homepage

12.12.2016 Nach einer Saison voller Höhepunkte sorgen unsere Top-Segler auch zum Jahresausklang für positive Schlagzeilen. Mit Rang zwei im abschließenden Medal Race entscheiden Benjamin Bildstein und David Hussl das Weltcup-Finale in der Port Phillips Bay für sich. Damit sichern sich die beiden 24-Jährigen den Gesamtweltcup 2015/16 und beerben Nico Delle Karth und Niko Resch, die den Titel in der Vorsaison eingesegelt hatten. Für die Junioren-Weltmeister von Flensburg (2015) ist es der größte Erfolg in der allgemeinen Klasse.
Wir gratulieren recht herzlich!

Mehr lesen

AUF EIN NEUES – TOKYO 2020

2016-11-bargehrmaehr1

Mit dem mehr an Erfahrung und bis über beide Ohren motiviert, wollen wir 2020 bei der Medaillenvergabe in der Sagami-Bucht ein Wörtchen mitreden. Für Rio waren wir auf Kurs, doch noch nicht ganz bereit. Nach einer kurzen Bedenkphase, wollen wir es wieder wissen! Helfen soll dabei auch die Inspiration des in Rio miterlebten: was mit Teamwork und einer entsprechenden Vorbereitung möglich ist, haben unsere Teamkollegen Thomas Zajac und Tanja Frank mit ihrer Bronzemedaille eindrucksvoll bewiesen. Demnach wird sich alles auf Enoshima konzentrieren – zunächst die Meteorologie und infrastrukturelle Planung und sehr bald wir uns selbst. Mehr lesen