Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Trauer um August (Burle) Blenk

23.4.2013 (rf) – Mitte April ist Burle auf seinen letzten großen Törn gegangen. Mit ihm verlieren wir ein langjähriges und am Vereinsgeschehen immer stark interessiertes Mitglied. Aus dem seenahen Bregenzer Ortsteil „Vorkloster“ stammend war Burle seit seiner Jugend dem Wasser zugewandt. In den 60er Jahren war er Vorschotman bei John Belz einem Herren-Piratsegler der alten Schule. Bei ihm hat er das Segeln von der Pieke auf gelernt. Später wollte er es etwas sportlicher und legte sich ein Finn Dinghy zu. Damit gehörte zum damaligen „Yachtclub Finngeschwader“, gab es in unserem Verein in den 60er und 70er Jahren ein halbes Dutzend dieser Olymischen Klassenboote. Burle war auf Regatten rund um den Bodensee mehrere Jahre erfolgreich unterwegs. Später im fortgeschrittenem Alter hat er sich eine kleine Dehler Yacht zugelegt und den geliebten See noch einige Jahre auf die gemütlichere Art und Weise genossen.

Beste Stimmung im Hochfasching

19.2.2013 (hf) – Aloha, beim diesjährigen Seeräuberball am Samstag 9. Februar 2013 gingen einige Halunken, Strandgirls und Honolulu Mäschgerle wieder an Bord und fanden kurzzeitig – mit Baströckchen und Hawaiihemden bekleidet – eine neue Heimat in den Lagunen von Hawaii. Mehr lesen

„Ich kann nicht“ – „Ich will nicht“

19.2.2013 (hf) – Auf Grund der geringen Jassteilnehmer musste eine Start-verschiebung von 18.00 auf 19.00 Uhr vorgenommen werden. Rainer Fritz – „ich kann das nich“ und Ernst Burtscher „ich will nicht“ wurden für die Vollständigkeit des fünften Tisches (= 20 Teilnehmer!) zwangsangeheuert. So konnte Ernst Burtscher am Schluss als Sieger des Preisjassen 2013 gekürt werden. Mehr lesen

Wir gratulieren unserem Ehrenmitglied Markus Sagmeister zur Wahl

12.11.2012 (hm) Markus Sagmeister, der auch Vorsitzender des Vorarlberger Landes-Segler-Verbandes ist, wurde am vergangenen Samstag in Lindau zum neuen Präsidenten des Bodensee Segler Verbandes gewählt. Alle drei Jahre gibt es einen rotierenden Wechsel der drei Nationen Schweiz, Österreich und Deutschland an der Spitze. Der Bodensee-Segler-Verband feierte im Vorjahr sein 100-jähriges Bestehen und zählt 21.00 Mitglieder und 102 Vereine. Wir gratulieren Markus recht herzlich und wünschen ihm einen guten Start als Präsident des Bodensee Segler-Verbandes und viel Erfolg!

Neues Schmuckstück im Hafen

7.6.2012 (rf) – Als Highlight präsentiert sich seit kurzem die renovierte „Bera“ des neuen Eigners Werner Deuring in unserem Hafen. Ein traditions-yachtmässiger Leckerbissen war die „Bera“ schon immer. Nun aber, nach aufwändiger Restaurierung, inklusive eines neuen Holzmastes zeigt sich die „Bera“ in Hochform. Grund genug für den neuen Eigner die Mitglieder des YCB zu einer Feier am Fronleichnamstag in den Hafen einzuladen. Stolz über die Toppen beflaggt lag sie da, die neue Lady. Als besonders nette Geste und zur Erweisung der Referenz kam die „Elfe II“ von Lindau herüber. Die Elfe, ein 8er wie die Bera, hatte ja einige Jahre ihren Heimathafen bei uns im Yachtclub. So lagen nun zwei Yachtschönheiten vor Anker und bildeten einen wunderbaren Rahmen für diese Feier. Werner Deuring – der Eigner, Reinhard Weh – unser Präsident, Andy Lochbrunner – Eigner der Elfe, Christine Schifferl – die frühere Eignerin, die Crew der Bera und Gernot Kulhay – der Bootsbauer, sie alle hatten etwas zum Thema „Bera“ zu sagen. Im Anschluss wurde kräftig gefeiert und so die neue „Miss“ in unserem Hafen herzlich willkommen geheissen