Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

-> Bericht von der Seeuferreinigung 2017

1. Arbeitseinsatz – Land fein gemacht

10.04.2017 (rf) So wie sich Seeleute nach einer langen Fahrt landfein machen geht es uns nach einem langen Winter. Land-fein machten an die 50 Mitglieder das Hafengelände am Tag der städtischen Seeufer-Reinigung, früher „Seeputzete“ genannt. Am Samstag den 25. März war in unserem Gelände der Bär los. Das Militär rückte in Zug-Stärke an. Der Bauhof kam mit einem LKW beladen mit Dutzenden Schaufeln, Besen und Körben.

Und ganz wichtig, die Bauhof-Mitarbeiter bauten bei uns am Clubhaus-Eingang eine Verpflegungsstation auf. Zusammen mit den anderen Helfern kümmerten sich unsere fast 50 Mitglieder um die Sauberkeit aussen und innen im Hafen, mit Steiger, Baumsägen, Besen und Schaufel. Die Sträucher und Bäume am Westdamm wurden kurz gestutzt. Das Segelzentrum ist in den oberen Stockwerken und an den Fenstern von den VLSV-KaderseglerInnen auf Vordermann gebracht worden. Dort wurde auch am „Seeräuber“, unser gutes altes Clubmotorboot, gearbeitet. Alles bei besten Wetterbedingungen, so hat es den Anwesenden reichlich Spass gemacht. Ab 11.00 Uhr ist dann die Hauptarbeit erledigt gewesen und die angebotene Jause konnte voll genossen werden. Nun war unser Hafengelände Land-fein für die kommende Saison gemacht. Leider hat ein Sturm ein paar Tage nach der Aktion viele Blüten und Äste von den Bäumen gerissen und auf den neu belegten Steg sowie auf den sauberen Parkplatz gefegt.